Mittelspannungs-Anlagen

Mittelspannungsnetze sind Teile des Stromnetztes zur Verteilung der elektrischen Energie auf Strecken im Bereich einiger Kilometer bis zu 100 km in ländlichen Raum. Sie werden üblicherweise mit Hochspannung von 10 kV, 20 kV oder 30 kV betrieben. Ein Mittelspannungsnetz dient typischerweise der elektrischen Energieversorgung einer Region, die mehrere Ortschaften, oder in Städten einen Stadtteil umfasst.

 

 

Von uns geliefert

Alles aus einer Hand. Wir erledigen für Sie die Planung, Organisation und die Fertigstellung Ihrer Mittelspannungs-Anlage.